Der VCP Wächtersbach

„Pfadfinder? Seid ihr die mit den grauen Hemden?“ Wer Pfadfinder nicht kennt, kann ganz schön durcheinanderkommen. Denn „Pfadfinder“ ist eigentlich ein Oberbegriff für viele Ausprägung der einen Grundidee, die Robert Baden-Powell ab 1908 von England aus in die Welt trug. Heute gibt es weltweit etwa 45 Millionen Pfadfinder, die sich durchaus verschieden organisieren. Wir in Wächtersbach gehören zum größten evangelisch geprägten Verbandes Deutschland, dem „VCP“. Das Kürzel steht für „Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder". www. vcp.de

Mit dem christlichen Glauben teilen wir viele Werte: Anerkennung jedes Menschen in seiner Besonderheit, Achtung und Bewahrung der Natur, respektvoller Umgang miteinander, Blick über den eigenen „Tellerrand“ hinaus in die Welt, Übernahme von sozialer Verantwortung. Die Leitung unseres Stammes „Ulrich von Hutten“ hat Isa-Lena Grießmann, erreichbar per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kernstück unserer Arbeit sind wöchentliche Gruppenstunden im Kreis von zwei Betreuerinnen oder Betreuern und etwa 10 Kindern. In Wächtersbach betreuen wir aktuell 3 Gruppen. Für uns besonders ist, dass wir den Gruppen Namen von Tieren zuordnen und noch dazu eine Eigenschaft. Dabei kommt Folgendes heraus:

Die „frechen Frösche“ versammeln Kinder von 6 – 8 Jahren. Sie treffen sich in der Schulzeit dienstags von 15.00 – 16.30 Uhr. Treffpunkt ist der Garten in der Friedrich-Wilhelm-Straße 40. Ansprechpartner ist Christoph Schilling, erreichbar unter 06053 / 620 68 75 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei den „schnellen Geparden“ treffen sich Jungen im Alter von 8-11 Jahren mittwochs von 16.30 – 18.00 Uhr. Wenn es das Wetter irgendwie zulässt, gehen wir raus in die Natur und erleben Abenteuer. Treffpunkt für die Gruppenstunden ist der Pfarrgarten in der Poststraße gegenüber der Rosen-Apotheke. Ansprechpartner dafür ist ebenfalls Christoph Schilling, Erreichbarkeit wie oben.

Die Gruppe der „blauen Flamingos“ umfasst Mädchen von 10 – 14 Jahren. Sie treffen freitags von 16.30 – 18.00 Uhr sich im Pfarrhaus, Friedrich-Wilhelm-Straße 6. Ansprechpartner ist Sören Huber. Ihr erreicht ihn unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0151/ 23 99 06 40.

Neben den Gruppenstunden gibt es besondere Ereignisse. Am spannendsten sind die Zeltlager, die wir in wechselnder Zusammensetzung durchführen, meistens in den Ferien oder an verlängerten Wochenenden. Weil wir den beiden Weltverbänden "World Oragnization of the Scout Movement" und "World Association of Girl Guides and Girl Scouts" angehören, gibt es das Angebot für Zeltlager auch in größeren Zusammenhängen: landesweit, bundesweit und (ja, auch das gibt es!) weltweit. Und natürlich haben Wächtersbacher Pfadfinder bereits an solchen „Welt-Lagern“ teilgenommen.

In Wächtersbach engagieren wir uns jedes Jahr am 2. Advent bei der Verteilung des Friedenslichts aus Bethlehem. Wir bieten für alle Stockbrot am Kirchenstraßenfest, jeweils am ersten Wochenende im September.

A k t u e l l :

  • Wir haben aktuell einen Aufnahme-Stopp für die „Frösche“ und „Geparden“, weil beide Gruppen randvoll sind. Wir führen aber für Interessenten eine Warteliste, auf der man nicht „verhungert“.
  • Wir suchen Betreuerinnen und Betreuer. Hier können sich auch Quereinsteiger engagieren. Pfadfinderische Erfahrung ist keine Vorbedingung; kindgerechter Umgang mit unseren Schützlingen schon.
  • Die „schnellen Geparden“ werden, sobald das wieder möglich ist, ein Seifenkistenrennen durchführen. Probefahrten haben bereits stattgefunden, der große Wettkampftag steht noch bevor.
  • Im Moment finden wegen der Corona-Pandemie keine Gruppenstunden statt.

pfadfinder01

pfadfinder02

pfadfinder03

pfadfinder04

Büro Kooperationsraum

Friedrich-Wilhelm-Straße 6
63607 Wächtersbach

Tel.: 06053/707780
gemeindebuero.waechtersbach@ekkw.de

Mo, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 15-18 Uhr

Büro Wächtersbach

Friedrich-Wilhelm-Straße 6
63607 Wächtersbach

Tel.: 06053/707780
gemeindebuero.waechtersbach@ekkw.de

Mo, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 15-18 Uhr