Jazzkonzert am 27. Oktober

Wächtersbach. Was passiert eigentlich, wenn ein klassischer Choral in die Hände von Jazzmusikern fällt? „Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren“, „Nun danket alle Gott…“ – mal nicht von der Orgel begleitet, sondern von einem Piano, Bass und Schlagzeug vorgestellt: Wie klingt das?
 
Das Dresdner Jazztrio „Bending Times“ führt es vor. Es gastiert am Samstagabend, 27. Oktober um 19:30 Uhr in der Wächtersbacher Kirche. Christian Grosch am Klavier, Toralf Schrader am Kontrabass und Enno Lange am Schlagzeug bringen die Zuhörer mit ihrem echt handgemachten Jazz zum Swingen und Grooven, aber auch zum Lauschen und Träumen. Seit seiner Gründung ist das Trio deutschlandweit unterwegs. In ihren Konzerten verbindet sich eine große Spielfreude mit der Lust auf das Neue, noch Ungehörte.
Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro; Karten direkt an der Abendkasse.

Büro

Friedrich-Wilhelm-Straße 6
63607 Wächtersbach

Tel.: 06053/707780
gemeindebuero.waechtersbach@ekkw.de

Mo, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 15-18 Uhr