Lesegespräche am 5. März

Susan Abulhawa: Während die Welt schlief
Diesmal hat sich die Gruppe „LeseGespräche“ ein Buch über das Leben der Palästinenser in Israel ausgesucht.
Henning Mankell schrieb über das Buch: „Nie zuvor habe ich einen so fesselnden Roman über Palästina und Israel gelesen. Mit seiner Fülle von Einblicken hat er mich auf eine Weise berührt, wie es nur große Werke vermögen.“
Aber es ist keine leichte Kost, die uns Susan Abulhawa zumutet. Der Leser muss sich auf eine harte Lektüre gefasst machen, die unter die Haut geht und kaum erlaubt, das Buch wegzulegen. Das Leben im Nahen Osten ist über Jahrzehnte von Gewalt geprägt worden, und Abulhawa nimmt kein Blatt vor den Mund. Trotzdem ist der Roman nicht reißerisch. Sie schildert sachlich, was die Menschen erleben müssen.
Unser nächstes LeseGespräch findet am Dienstag, 5. März, 20.00 Uhr , in der  Evangelischen Gemeindebücherei statt.

Angelika Gleichmann

Büro

Friedrich-Wilhelm-Straße 6
63607 Wächtersbach

Tel.: 06053/707780
gemeindebuero.waechtersbach@ekkw.de

Mo, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 15-18 Uhr